Was ist downloaden

Das Herunterladen erfolgt ziemlich häufig in der täglichen Computeraktivität. Dies geschieht jedes Mal, wenn Sie eine angehängte Datei aus einer E-Mail speichern, jedes Mal, wenn Sie ein Softwareprogramm aktualisieren, und jedes Mal, wenn Sie eine Webseite besuchen und die Bilder und den Text von einer Webseite auf Ihren Computer “herunterladen”. Falls Sie es nicht wussten, wenn Sie eine Website besuchen, laden Sie eine Webseitendatei aus dem Internet auf Ihren Computer herunter, und das auf Ihrem Computer installierte Browser-Softwareprogramm zeigt die Datei an (eine so genannte HTM- oder HTML-Datei). Wenn Sie eine angehängte Datei mit einer E-Mail-Notiz senden, handelt es sich nur um eine Anlage, nicht um einen Download oder einen Upload. In der Praxis verwenden viele Leute “Download” und “Upload” eher wahllos, so dass Sie nur den Kontext verstehen müssen. Wenn Ihnen beispielsweise jemand sagt: “Eine solche Datei per E-Mail herunterladen (oder hochladen) ” bedeutet dies eindeutig “Senden Sie sie mir als Anlage”. Streaming ist hingegen nützlich, wenn Sie die Datei verwenden möchten, bevor sie mit dem Herunterladen fertig ist. Sie können Netflix-Shows beispielsweise auf Ihrem Tablet streamen, ohne die gesamte Folge zuerst herunterladen zu müssen. Die Datei kann jedoch nicht offline verwendet werden, da sie nach Abschluss des Streams vollständig von Ihrem Gerät gelöscht wurde (es sei denn, Sie entscheiden sich speziell für das Herunterladen der Episode). Das File Transfer Protocol (FTP) ist das Internetprotokoll zum Herunterladen und Hochladen von Dateien und eine Reihe spezieller Anwendungen können FTP-Dienste für Sie liefern. (Wenn Sie jedoch über eine Webseite herunterladen, wird die FTP-Anforderung für Sie von der Webseite eingerichtet.

Sie werden in der Regel gefragt, wo die heruntergeladene Datei auf Ihrer Festplatte abgelegt werden soll, und dann findet die Download-Übertragung statt.) Um eine Datei für alle im Internet sichtbar zu machen, müssen Sie sie hochladen. Wenn Benutzer diese Datei auf ihren Computer kopieren, laden sie sie herunter. Es gibt Netzwerkprotokolle, die Daten-Uploads und Downloads unterstützen. Eines davon ist FTP, das FTP-Server und FTP-Clients zum Senden und Empfangen von Daten zwischen Geräten verwendet. Ein anderes ist HTTP, das Protokoll, das beim Hochladen/Herunterladen von Daten über Ihren Webbrowser verwendet wird. Uploads und Downloads finden die ganze Zeit im Hintergrund statt. Sie müssen in der Regel nicht verstehen, wenn etwas hochgeladen oder heruntergeladen wird oder worauf sie sich wirklich beziehen, aber zu wissen, wie sie sich unterscheiden, ist in einigen Situationen wichtig. Das Herunterladen ist eine der wichtigsten und nützlichsten Funktionen des Internets. Es hat das Internet zur besten Quelle für viele Dinge gemacht, die wir früher in den Laden gehen und kaufen mussten. Es gibt viele Formen, die ein Download annehmen kann, und viele Gründe, warum Sie diese Dateien herunterladen möchten. Die Begriffe Download und Upload sind in der Regel für Übertragungen reserviert, die zwischen einem lokalen Gerät und etwas anderem im Internet stattfinden.

Sie werden beispielsweise nicht sagen, dass Sie beim Kopieren einer Datei von Ihrem Computer “Daten auf Ihr Flash-Laufwerk hochgeladen” haben. Hier ist ein weiteres Beispiel: Wenn Sie YouTube nach Musikvideos durchsuchen, sendet jeder Suchbegriff, den Sie eingeben, winzige Datenanteile an die Website, um das gesuchte Video anzufordern. Jede dieser Anfragen, die du sendest, sind Uploads, seit sie auf deinem Gerät gestartet wurden und auf YouTubes Ende gelandet sind. Wenn die Ergebnisse von YouTube verstanden und als Webseiten an Sie zurückgesendet werden, werden diese Seiten auf Ihr Gerät heruntergeladen, damit Sie sie sehen können. Im Allgemeinen ist es vom standpunktalen Arbeitsplatz oder kleinen Computer, eine Datei herunterzuladen und hochzuladen, eine Datei zu senden. Wenn Sie eine gedruckte Kopie (Ausdruck) eines Dokuments, einer Webseite, eines Rezepts usw. erstellen möchten, muss nichts heruntergeladen werden. Das Programm, in dem Sie anzeigen, was Sie drucken möchten, kann ohne Download gedruckt werden. Manchmal wird der Download als DL, D/L oder DLing abgekürzt und wird verwendet, um den Prozess des Kopierens von Daten von einem Computer auf einen anderen zu beschreiben, entweder über ein Netzwerk oder ein Modem.

by

Related Posts